Ergebnisse 1. Spieltag GL-Dartliga Baden-Württemberg

1. Spieltag, 25. Sep. 2021
GSG Schwaben Mengen : GSV Pforzheim   0:3     21:21     8:10
DC Haie Freiburg :  GSC Ludwigsburg         1:1     24:21     9:9
BSF Bietigheim Spielfrei

Alle Spiele (PDF)
1. Spieltag mit Tabelle

 


Nachholspiel Regionalmeisterschaft „Südwest“ 1. Spieltag

Nachholspiel am 18.09.2021: 

GSC Frankenthal – GSG Stuttgart 0:3 (0:1)

Alle Spiele und Tabelle gibt´s hier

Regionalmeisterschaft Südwest inkl. Torschützenliste (PDF)


Regionalmeisterschaftspunktspiele „Südwest“ 2. Spieltag

Am Samstag, den 11. September 2021 findet bereits der 2. Spieltag der Regionalmeisterschaft Südwest statt.

Folgende Paarungen stehen an:

GSG Stuttgart : GTSV Frankfurt
GSV Freiburg : GSC Frankenthal
GSV Karlsruhe : GSV Heidelberg

Am 21. August 2021 fand der 1. Spieltag mit nur einer Begegnung statt. Die anderen Begegnungen wurden verlegt.

Ergebnis:
GSV Heidelberg : GTSV Frankfurt    1:1

Alle Spiele und die Tabelle gibt´s hier


GSV Karlsruhe Deutscher Ü32-Vize-Meister auf Kleinfeld

Bei der Deutschen Ü32-Fussball-Kleinfeldmeisterschaft am 28. August 2021 beim Deutschen Gehörlosen Sportfest in Dresden nahm der GSV Karlsruhe als einziger Baden-Württembergischer Verein teil und wurde Vizemeister! Zum besten Spieler wurde Onid Sardarian geehrt. Herzlichen Glückwunsch!

2. Platz GSV Karlsruhe

Alle Ergebnisse und Foto´s siehe  https://dresden-sportfest-2021.de/


GSV Freiburg Deutscher Frauenfussball-Meister auf Kleinfeld

Bei der Deutschen Frauenfussball-Kleinfeldmeisterschaft am 28. August 2021 beim Deutschen Gehörlosen Sportfest in Dresden nahmen die Baden-Württembergischen Vereine GSV Karlsruhe, GSG Stuttgart und GSV Freiburg teil. Die Frauenfussballmannschaft aus Freiburg konnte sich ungeschlagen durchsetzen und wurde Deutscher Meister. Beste Torjägerin war mit 5 Toren Amanda Wysocka  vom GSV Freiburg. Herzlichen Glückwunsch!

GSV Freiburg

1. Platz GSV Freiburg
3. Platz GSV Karlsruhe
4. Platz GSG Stuttgart

Alle Ergebnisse und Foto´s siehe  https://dresden-sportfest-2021.de/


Deutsche Go-Kart-Meisterschaft der Gehörlosen 2021 in Grimma – 26.08.- 27.08.2021

Am Donnerstag standen die Einzelrennen auf dem Programm, in denen die Fahrer:innen der GSG Stuttgart und GSV Karlsruhe  in verschiedenen Gewichtsklassen hervorragende Erfolge verbuchen konnten. Das Rennkonzept wurde optimiert bzw. überarbeitet:

10 min Qualifying
20 min 1. Rennen
20 min 2. Rennen

Die Besonderheit im neuen Rennkonzept ist im 2. Rennen die umgekehrte Startaufstellung. Der Erstplatzierte im ersten Rennen startet im 2. Rennen als letzter. Der Zweitplatzierte startet als Vorletzter. Bei den weiteren Platzierungen erfolgt das gleiche Schema.

Zurückblickend waren die Rennen von vielen, harten, teils unnötigen Zweikämpfen, aber auch spannenden Überholmanövern geprägt.
In der Klasse der Senioren setzte mitten im Rennen der Regen ein, sodass die Fahrbedingungen sehr schwer wurden.

Damen
2. Platz Julia Öfele (GSV Karlsruhe)
3. Platz Olivia Voelker (GSG Stuttgart)

Herren Klasse A
1.Platz Stefan Dieudonné (GSG Stuttgart)
2.Platz Felix Flecken (GSG Stuttgart)
3.Platz Lukas Strunz (GSG Stuttgart)

Herren Klasse B
4.Platz Marko Cop (GSG Stuttgart)
13.Platz Lars Lange (GSG Stuttgart)

Herren Mannschaftswertung
2. Platz Stefan Dieudonné, Felix Flecken und Lukas Strunz (GSG Stuttgart)

Senioren
2. Platz Jan-David Huttenberger (GSG Stuttgart)

Am 2. Tag war das Teamrennen.

Für GSG Stuttgart starteten im 1. Team Stefan Dieudonné, Felix Flecken und Jan-David Huttenberger und im 2. Team Lukas Strunz, Marko Cop und Lars Lange. Olivia Voelker musste aufgrund von Verletzungen vom Vortag kurzfristig leider absagen.

Aufgrund des starken Regens wurde die Outdoorstrecke geschlossen, da die Sicherheit der Fahrer Vorrang hatte. Das hatte zur Folge, dass die Strecke nur im Indoorbereich gefahren wurde.

Auch hier war das Rennen von vielen Zweikämpfen und harten Überholmanövern geprägt. Im Verlauf des Rennens kam es leider zu mehreren Unfällen und die Leistungsunterschiede der Karts waren doch größer als erwartet. 

Team 1 GSG Stuttgart
10.Platz Stefan Dieudonné, Felix Flecken und Jan-David Huttenberger

Team 2 GSG Stuttgart
8.Platz Lukas Strunz, Marko Cop und Lars Lange

Bilder:


U21-Fußball-Südwest-Auswahl bei der Bundesländermeisterschaft beim DGSF in Dresden dabei

Unser Verband unter Mitarbeiter V.Piesch und U21-Auswahl F.Kieffer hat auch die Vorbereitung für die Bundesländermeisterschaft, die vom 26.8. bis 28.8.2021 beim Deutschen Gehörlosen Sportfest in Dresden stattfand organisiert.

Normalweise wollten wir mit einer eigenen Mannschaft GSV Baden Württemberg dort  antreten. Leider gab es nicht genügend Spieler, so haben wir uns mit 2 anderen Bundesländern Rheinland Pfalz und Hessen zu einer Südwestauswahl angeschlossen, da viele Spieler im Urlaub waren oder neue Arbeitsplätze bekommen haben usw.
Da wir nur 13 Spieler hatten, waren wir oft verzweifelt, ob wir die Notmannschaft zur BL-Meisterschaft schicken sollen oder nicht. In letzter Minute meldeten sich noch 2 Spieler dazu. So dass wir mit einer ersatzgeschwächten Südwestauswahl in Dresden dabei sein konnten.

Leider haben wir alle 3 Spiele verloren:

Nordost – Südwestauswahl  4:0

NRW – Südwestauswahl      3:0

Bayern – Südwestauswahl    6:2

Noch gibt es kleine Ehrung für den besten Torwart, das ist Marcel Salzmann (Südwestauswahl).

Die Südwestauswahl belegte den letzten Platz. Die nächste Bundesländermeisterschaft sollen im Juni 2022 in Braunschweig stattfinden. Herzlichen Dank an Trainer Fillip Kieffer, 2 Betreuer Roland Stirnkorb und Luca Stirnkorb, die in Dresden dabei waren und sich um alles gekümmert haben.

Mehre Bilder  siehe im Internetseite: www.dresden-sportfest-2021.de


Bericht vom 32.Ordentlichen Landessportbundtag des WLSB

Am 19.Juni sollte der ordentliche Landessportbundtag des WLSB im Glaspalast in Sindelfingen stattfinden. In Zeiten der Corona-Pandemie ist vieles andres. Aufgrund der rechtlichen Beschränkungen für diese Versammlung  ist es dieses Mal leider nicht möglich, den Landessportbundtag als Präsenzveranstaltung abzuhalten. Deshalb hat WLSB entschieden, den Landessportbundtag  in einem digitalen Format (Videokonferenz) mit Online-Abstimmung durchzuführen.

Der Beirat Volker Piesch als Delegierte, sowie Präsident Rainer Kühn und Vizepräsidentin Patricia Wahl sind bei der Videokonferenz anwesend. Natürlich hat der WLSB 2 Gebärdensprach-Dolmetscherinnen für uns bestellt.

Die Tagesordnungenspunkte waren:

 – einige Grußwörter z.B. Ministerpräsident Winfried Kretschmann oder DOSB-Präsident Alfons Hörmann usw.
– Wahl der Mandats- und Wahlprüfungskommission
– Anträge für Satzungsänderungen
– Verabschiedungen und Ehrungen
– Schlusswort

Wir waren begeistert über den reibungslosen Verlauf der Wahl und den Satzänderungen. Es verlief alles sehr schnell. Bei der Wahl hatte man schon vorher die Kandidaten gefragt, ob sie bereit sind.

Auch über viele Satzveränderungen hat man vorab durchgelesen und Fragen gestellt. Alle Delegierte haben vorher durch Post die Satzungserklärung gelesen. Nach Einverständnis durch die Delegierten hatte man sich für 1 Abstimmung aller Satzung-Änderungen entschieden. Es hat viel Zeit gespart. Die Tagung dauerte von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr, inbegriffen waren 2 mal Pause..

Zum Schluß bedankte sich der Präsident Rainer Kühn bei den 2 Dolmetscherinnen für die Bereitschaft.


U21 Fußball-Lehrgang in Speyer 4.&5. Juni 2021

Am 4. und 5. Juni 2021 fand der U21 Fußball-Lehrgang für die U21 statt. 
Der U21 Trainer Philipp Reza-Shahin konnte sich auch den Leistungsstand von 7 Fußballern aus den Baden-Württembergischen Vereinen GSV Karlsruhe und GSG Stuttgart anschauen und mit ihnen Trainieren.

Diese sind
Laurin Stirnkorb (GSG Stuttgart)
Sinan Sür (GSV Karlsruhe)
Mirko Seeburger (GSV Karlsruhe)
Ismael Müller (GSV Karlsruhe)
Kevin Schley (GSV Karlsruhe)
Furkan Öztürk (GSV Karlsruhe)
Marcel Salzmann (GSG Stuttgart)

Wir drücken die Daumen, das sie auch weiterhin für die Nationalmannschaft spielen dürfen! 


1000 Euro Spende an die Deutsche Gehörlosen Sportjugend

Ende Mai hat die Deutsche Gehörlosen Sportjugend eine Spendenaktion für sich gestartet. Da wir die Jugendarbeit im Gehörlosensport gerne unterstützen, haben wir im Präsidium entschieden mit 1000.- Euro die Verbandsarbeit zu unterstützen. Wir sind der Meinung, das diese Arbeit sehr wichtig ist und ohne die Jugend es keine Zukunft im Deutschen Gehörlosen Sport geben kann. Wir hoffen, das die Spendenaktion erfolgreich ist und die Deutsche Gehörlosen Sportjugend auch weiterhin tatkräftig an ihren Zielen arbeiten kann.