BSF Bietigheim erneut Deutscher Mannschaftsmeister im Dart

Am 19/20 Mai 2018 fand in Bietigheim im Festhalle Aurain die 15. deutsche Dart Mannschaftsmeisterschaft statt.
 
18 Mannschaften aus ganz Deutschland kamen zum Wettkampf.
 
Diese waren:
GSV Braunschweig 3 Mannschaften, GSC Bad Hersfeld, HSC Schleswig, GSV Hannover, GSV Bielefeld, HDC Kolibri Pforzheim, GSV Dresden 2 Mannschaften, GSG Schwaben Mengen 2 Mannschaften, GSV Trier, GSC Ludwigsburg, GSV Karlsruhe, DC Haie Freiburg und BSF Bietigheim 2015 e.V. 2 Mannschaften.
 
Für die 1. Mannschaft von BSF Bietigheim spielten Michael Knöller, Rainer Ludmann, Steve Diler und Sascha Gräßle.
 
Für die 2. Mannschaft von BSF Bietigheim spielten Rüdiger Kastropp, Verdad Springer, Martin Leitritz und Peter Schöneich
 
Die 1. Mannschaft des BSF Bietigheim spielte in der Gruppe C um den Gruppensieg gegen GSV Braunschweig 2 mit 9:3, gegen GSC Ludwigsburg 8:4 und gegen GSV Bielefeld 7:5 und in der KO-Runde im Achtelfinale gegen GSV Dresden 2 mit 7:0, im Viertelfinale gegen HSC Schleswig 7:1, im Halbfinale gegen GSV Braunschweig 2 mit 5:3 und im Finale gegen Braunschweig 1 mit 5:4 und wurde nach 2016 und 2017 zum 3.mal in Folge Deutscher Meister 2018! Gratulation!!
 
Die 2. Mannschaft des BSF Bietigheim schaffte es bis ins Halbfinale und wurde vom Vizemeister Braunschweig mit 2:5 geschlagen. Im Spiel um 3. Platz verlor sie erneut gegen die 2. Mannschaft der Braunschweiger mit 3:5 und und belegte am Ende den 4. Platz.
 
Die nächste Deutsche Mannschafts-Meisterschaft 2019 ist in Schleswig an der Ostsee.
Volker Piesch

About Volker Piesch

Beisitzer Württemberg
Publiziert in Dart.

Comments are closed.